Das wird ein schöner Sommer

Der Laser wirkt ähnlich wie die IPL-Technologie und wird durch Melanin begünstigt. In beiden Fällen sind die fachkundige Beratung und die professionelle Ausführung die Grundlage für den Erfolg. Daher profitieren Sie bei uns von der umfangreichen Betreuung und entscheiden gemeinsam mit dem Arzt, welche Stellen dauerhaft von Haaren befreit werden können. Sie erhalten zudem alle notwendigen Informationen, um die Behandlung sicher und zuverlässig durchführen zu lassen. Ein Beispiel ist sonnengebräunte Haut. Sie darf keiner Enthaarung unterzogen werden, sodass Sie in den Tagen vor der Laserbehandlung intensive Sonnenstrahlen meiden sollten. Ebenso ist es nicht zu empfehlen, eine dauerhafte Haarentfernung während der Zeit der Menstruation durchführen zu lassen. Der Körper ist in dieser Phase besonders empfindlich, wodurch ein anderer Zeitpunkt besser geeignet ist. Die Anwendung vom Laser und die IPL-Therapie sind bei korrekter Anwendung schmerzfrei. Da jedoch ein Reizung der Haut stattfindet, kann es nach der Behandlung zu einer Rötung auf der Haut kommen.

Durch die dauerhafte Haarentfernung ersparen Sie sich die immer wieder kehrende Entfernung. Ein großer Pluspunkt ist das Ergebnis, da die Haare nicht nur oberflächlich abgeschnitten sondern dauerhaft entfernt werden. Sie erhalten eine glatte und geschmeidige Haut, die keine optischen Rückstände der Haare aufweist. Ob Bauch, Beine oder Bikinizone – Durch die dauerhafte Haarentfernung sind Sie auf den nächsten Schwimmbadbesuch ebenso wie auf den kurzen Mini-Rock bestens vorbereitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.