Mobile Publishing

Mobiles Publishing gewinnt mit dem Erscheinen von Ebook-Readern und Tablets immer mehr an Bedeutung. Da lohnt es, sich damit zu beschäftigen ob und wie es funktioniert. Hast auch Du den Wunsch etwas zu veröffentlichen, dann erfährst Du hier, wie es geht und was Du tun musst. Das Buch zu Mobile Publishing hilft Die sicher Dich zurechtzufinden und eigene Scripte zu veröffentlichen.
 

41bW-NQjgeL
Zu dem Thema Mobile Publishing gibt es ein Buch von einem Autorenteam zu dem auch Harald Henzler von smart digits, De Gruyter und der Akademie des Deutschen Buchhandels. Die Basis des Buchs bilden die Erfahrungen mit Digitalmedien. Es beinhaltet ­die praktische Handlungsanleitungen zur Konzeption und Realisierung von innovativer Produktion. Wer selber ein ePaper publizieren möchte, für den empfiehlt sich der Artikel „Blätterkataloge – Lösungen“ auf ms89.de.

„Mobile Publishing. Enhanced eBooks, Apps & Co.“ stellt in dem Buch ausgehend von der Marktanalyse und der Marktentwicklung durch Fallbeispiele die Produktentwicklung in einzelnen Schritten da.: Beginnend mit der Zielgruppenanalyse über die Vorstellung geeigneter Produktformen und auch der Trägermedien wird alles erläutert. Natürlich sind auch die Vermarktung, notwendige Technologien und die möglichen Geschäftsmodelle ein Thema.

Continue reading

Digitalmedien übersichtlich aufbereiten – Teil 1

digitale-medienDie Digitalisierung wird stets weiterentwickelt und erfreut sich immer besserer Funktionen. Digitalmedien werden zur besseren Verständlichkeit visualisiert und unterstützen den Anwender beim Verstehen komplexer Inhalte sowie bei Präsentationen.

Wer erfolgreich digitalisierte Medien herstellen möchte, lässt sich von seinem PR-Berater und geeigneten Onlinemarketing Tools bei der Einbindung geeigneter Visualisierungen unterstützen. Die sinnvolle Erschließung von Content und eine perfekte Organisation der Texte sind eine Voraussetzung für die erfolgreiche Medienerstellung. Digitalmedien heben sich von Printmedien in der Qualität ab, da neue Webtechnologien den Komfort in diesem Bereich enorm steigern.

Digitalmedien übersichtlich aufbereiten – Teil 2

digitale-medienBesonders in der Geografie und Geologie haben digitalisierte Medien einen sehr hohen Nutzen. Karten, Geographische Strukturen und Geokoordinaten werden durch diesen Content-Hub perfekt miteinander verknüpft und für den Betrachter verständlich gemacht. Maps, Satellit Ansichten und Routenplaner sind Funktionen, die sich Benutzer bereits von Digitalmedien in diesem Bereich erwarten und in gewisser Weise vorausgesetzt werden. Besonders interessant für Geografie Anwender ist immer wieder eine Sicht historischer Karten. Besonders nach einem Krieg kommt es zu Neuaufteilungen von Gebieten.

Eine grafische Aufbereitung dieser Daten erfreut nicht nur Geografen sondern auch Historiker. Dadurch, dass unsere Gesellschaft immer dynamischer ist und die politische Lage der einzelnen Kontinente alles andere als stabil ist, können viele Details nicht mehr auf statischen Karten erklärt werden. Zusammenhänge werden am besten mit dynamischen Bilder oder Bildfolgen sichtbar gemacht. Info-Layer für statistische Daten haben besonders in der Geografie einen besonderen Stellenwert. Continue reading