Google Play Books

imageDiverse Quellen teilten mit, dass Google in den Play Book-Reader neue Features integriert hat, was mit den neuesten Partner-Programm-Richtlinien zu tun hat. Zu diesen Features gehört auch die Unterstützung für EPUB3. Viele werden dabei hellhörig, denn die Digital-Publishing Gemeinde wartet seit Veröffentlichung der Standards darauf, dass sich das Format in Technik und am Markt durchsetzt.

In dem Readium-Projekt ist Google das federführende Unternehmen und wird die Implementierung von EPUB3 vorgelegt, sind die Erwartungen natürlich hoch. Bei den Ankündigungen ist immer Vorsicht geboten, denn erst im Test zeigt sich, ob die Software auch das hält, was das Marketing versprochen hat.